Elfenwahn Forum

Foren-Übersicht » Halle der Schriften »

Bewegende, schöne, nachdenkliche und besondere Sprüche

View Full Version: Bewegende, schöne, nachdenkliche und besondere Sprüche
Pages: [1] 2
Sampivo
Mi Jul 28, 2004 17:38
Ich habe wie schonmal erwähnt ein Buch, in das ich meine Gedichte eintrage und in dem auch ab und zu Sprüche stehen. Hier wollte ich einfach mal eine schöne Spruchsammlung (dürfen auch gerne Zitate sein) eröffnen. Einfach die Sprüche nach mir reinschreiben .

Sampivo
Mi Jul 28, 2004 17:43
Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel.
Wenn wir fliegen wollen müssen wir uns umarmen!
(anonym)

Wenn wir unsere Körper verhüllen, damit wir nicht frieren, kann ich das verstehen.
Warum aber verhüllen wir unsere Gefühle, wenn wir spüren, dass es dadurch kälter wird?
(anonym)

Es gibt manchmal soviel Schönheit auf der Welt, dass ich sie fast nicht ertragen kann!
(Ricki, aus dem Film: American Beauty)

Holy Diver
Do Jul 29, 2004 11:49
Culadra hat Folgendes geschrieben:
Hier wollte ich einfach mal eine schöne Spruchsammlung (dürfen auch gerne Zitate sein) eröffnen. Einfach die Sprüche nach mir reinschreiben .


Juhu, eins meiner Lieblingsfelder zum Austoben *froi* :wink: Am liebsten zitier ich ja irgendwelche Liedtexte (wer schonmal auf meiner HP war, wird das unweigerlich gemerkt haben *g*).

Fange mal an mit:

Think of me long enough
To make a memory
(aus Nightwish - Bless The Child)

Elfenwahn
Do Jul 29, 2004 12:13
Zitat:
Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel.
Wenn wir fliegen wollen müssen wir uns umarmen!
(anonym)


ich find den Spruch eigentlich auch schön...
(wie.. es könnte was mit meinem Flügelchen zu tun haben?.. nein.. wie kommt ihr darauf)


allerdings hat diese Version davon auch was :

"Wir haben alle nur eine Gehirnwindung.
Wenn wir uns umarmen können wir laufen und denken gleichzeitig."

Holy Diver
Fr Jul 30, 2004 14:57
"If you take away all the bullshit petty little reasons that stupid people find to act like themselves they will find more"

Hab ich grade hier http://www.petersteele.com/ gefunden.

Sampivo
Fr Jul 30, 2004 19:27
Hier ruht ein atheist, nur er weiß, wo er jetzt ist

-Der Spruch hat irgendwie was :-)

fenris
Mo Aug 02, 2004 12:35
der weg ist das ziel
(stammt glaub ich aus dem zen-budhismus)

ein einfacher doch sehr bewegender satz ...

Darkgod
Mo Aug 02, 2004 18:24
man kann dem leben nicht mehr tage geben,
aber dem tag mehr leben.

Weiß nimmer wo ich ihn her hab aber ich find den schön...

Holy Diver
Mo Aug 02, 2004 22:24
In a dog eat dog world only cats will survive

-leider keine Ahnung, von wem


*miau* ;)
Stefan

Holy Diver
Mi Aug 25, 2004 15:02
A carefully placed 'Eh?' is worth a thousand words.
- Jean Poutine

Hörnchen
Do Aug 26, 2004 00:08
die erkenntnis der weisen: vorbeugen is besser als über die schuhe kotzen!

Elfenwahn
Mi Sep 15, 2004 19:56
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jederman ist überzeugt, daß er genug davon habe.

René Descartes

Tina
Do Sep 16, 2004 16:01
Ich bin nicht sicher, ob ich das in der Säule der Literatur behalten soll. Irgendwie nehmen die Allgemeinplätze Überhand.

Elfenwahn
Do Sep 16, 2004 16:03
Ist es literarischer, wenn ich eine Quellenangabe mit Amazone Link dazugebe?

Tina
Do Sep 16, 2004 16:09
Haha. Ab damit auf die Treppen zur Halle.

Ghostwalker
Fr Sep 17, 2004 07:57
Ich bin bereit, meinem Schöpfer gegenüberzutreten. Ob mein Schöpfer ebenso bereit ist, diese Begegnung über sich ergehen zu lassen, ist eine andere Sache.

Winston Churchill

Holy Diver
Mo Sep 27, 2004 20:38
Zur Unterhaltung einer Party trägt niemand so viel bei wie diejenigen, die gar nicht da sind.
-Audrey Hepburn

Unter Intuition versteht man die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen.
-Friedrich Dürrenmatt

Morgul
Mo Sep 27, 2004 20:59
Kriege führen auch die Ameisen.
Staaten haben auch die Bienen.
Deine Seele sucht andere Wege,
und wo sie zu kurz kommt,
blüht dir kein Glück.
---Hermann Hesse---

AlecTr2n
Mo Sep 27, 2004 21:03
Nabend.....

Hier ein kleiner Auszug meiner Lieblingszitatesammlung, hier mal zum Thema:
"geistiger Horizont":

In der moralischen Entrüstung schwingt auch immer die Besorgnis mit, vielleicht etwas verpasst zu haben.
(Jean Genet, frz. Erzähler, 1910-1986)

Moralische Entrüstung besteht in den meisten Fällen zu 2 Prozent aus Moral, 48 Prozent aus Hemmung und 50 Prozent Neid.
(unbekannt)

Wer nicht gerne denkt, sollte wenigstens von Zeit zu Zeit seine Vorurteile neu gruppieren.
(Luther Burbank, amerikan. Biologe, 1849-1926)

Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
(Konrad Adenauer, dt. Bundeskanzler, 1876-1967)

Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.
(Francois Duc de La Rochefoucauld, frz. Schriftst., 1613-1680)

Wer A sagt, muß nicht B sagen. Er kann auch erkennen, daß A falsch war.
(Bertold Brecht, dt. Schriftsteller, 1898-1956)

Dragonfly
Mo Sep 27, 2004 22:37
Es gibt nur Epikureer, und zwar grobe und feine. Christus war der feinste.. Das ist der einzige Unterschied, den ich zwischen den Menschen herausbringen kann...
(Danton, Dantons Tod, Georg Büchner)


Tolles buch, allein daraus könnt ich ne sprüchesammlung zusammenstellen...

Liebe Grüsse :wink:

Sampivo
Fr Okt 01, 2004 13:44
Küssen ist Sex für die Seele!
(anonym)

- und es stimmt *auf nicki zurenn und ihn abschleck*

Elfenwahn
Do Okt 14, 2004 19:42
Ama et fac quod vis.

(Aus : "Latein für Angeber")

Phantom
Do Okt 14, 2004 20:09
sic transit gloria mundi

is zwar weder schön noch nachdenklich, mir aber grad beim post des wahnsinnigen elfen eingefallen... :roll: 8)

Thuringian Forest
Do Okt 14, 2004 22:06
Das Streichholz fragte die Kerze:
"Kann es sein, dass wir füreinander geschaffen sind?"
"Ich gehe davon aus," sagte die Kerze,
doch sie meinte den Wind.

Herman van Veen

Thuringian Forest
Do Okt 14, 2004 22:13
Mit den Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du auch was schönes bauen.

Anonym..glaub ich. Stand jedenfalls auch auf einer Postkarte.

Holy Diver
Sa Jan 29, 2005 19:57
I had to give up masochism -- I was enjoying it too much...
- Mel Calman

Holy Diver
So Mai 29, 2005 17:16
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedesmal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie paßten auch heute noch.
- George Bernard Shaw

Elfenwahn
So Mai 29, 2005 19:53
Achte auf Deine Gedanken
denn sie werden Worte.

Achte auf Deine Worte
denn sie werden Handlungen.

Achte auf Deine Handlungen
denn sie werden Gewohnheiten.

Achte auf Deine Gewohnheiten
denn sie werden dein Charakter.

Achte auf Deinen Charakter
denn er wird dein Schicksal.

Holy Diver
So Nov 27, 2005 18:18
Sanftmut:
Ungewöhnliche Geduld beim Planen einer wirklich lohnenden Rache.
- Ambros Bierce (amerikanischer Schriftsteller )

frost bite
Di Dez 20, 2005 00:38
der spammer von eins über mir erinnert mich spontan an einen Satz von Dieter Krebs:

Un du häls et Maul, Tortenarsch!

mol
Mi Dez 21, 2005 08:20
@frostbite: an den spruch kann ich mich auch noch gut erinnern :P

frost bite
Mi Dez 21, 2005 19:43
nur leider scheinen sie sich nicht angesprochen zu fühlen ...

NIC
Do Dez 22, 2005 00:37
BIRK, räum doch mal deine offene halle ein bißchen auf! :wink:

Elfenwahn
So Dez 25, 2005 23:23
*räkel*

*umschau*

weitermachen ;)

"Lord Wittwenmacher hielt die (Assassinen-)Gilde für das beste Beispiel praktischer Demokratie. Man brauchte weder Intelligenz noch einen hohen gesellschaftlichen Rang oder Schönheit beziehungsweise Charme, um ihre Dienste in Anspruch zu nehmen. Man brauchte nur Geld, und das stand - im Gegensatz zu den genannten Eigenschaften - allen zur Verfügung. Abgesehen von den Armen, aber einigen Leuten konnte man eben nicht helfen."

aus Schweinsgalopp von Terry Pratchett

chess
So Jan 15, 2006 15:35
oh, frau verteidigerin was bahnt sich denn da an ? kaum sind gerüchte um die evtl. übernahme ihrerseits, dieser site im umlauf, da taucht ihr mandant wieder auf tststs...

das nennt man wohl konspiration ;)

Holy Diver
So Jan 15, 2006 17:29
NIX anfassen!
*EinweghandschuheundCSI-JackeüberstreifundmitBeweissicherunglosleg*
So ein kompromittierter Tatort darf uns nicht nochmal entstehen, das würde glatt die Rechtsstaatlichkeit von ganz Elfenwahn in Frage stellen...

Hermit
So Jan 15, 2006 18:05
*absperrungband.aufroll*

es tut mir leid, aber ich muss den Ort des Verbrechens wieder freigeben. Ich habe ihnen aber alle Beweisstücke orginalgetru ins Archiv liefern lassen.
Sie finden den Beweis unter der Kennung: http://www.elfenwahn.de/elfenwahn/forum/beweis_1.html

chess
So Jan 15, 2006 19:49
ah, es geht weiter mit dem elfenwahnschen gericht. muss auch, soll ja mal verfilmt werden :wink:

hr. elfenwahn, kannst du bitte die letzten 3 einträge in amtsgericht verschieben.

Holy Diver
Mo Jan 16, 2006 13:27
Hermit hat Folgendes geschrieben:
Ich habe ihnen aber alle Beweisstücke orginalgetru ins Archiv liefern lassen.
Sie finden den Beweis unter der Kennung: http://www.elfenwahn.de/elfenwahn/forum/beweis_1.html

Vielen Dank, Herr Kollege. Zusammen mit meinen Tatortfotos sollte das genügen um sich ein Bild vom Geschehen zu machen.

NIC
Mo Jan 16, 2006 20:55
mist!!!!!!

DENKT SICH:
liegestuhl zusammenklappen und wieder in den flieger steigen muss, weil dieser dämliche und unfähige richter, der schon seit wochen ein auge auf diese blonde hohle nuss geworfen hat, das verfahen jetzt wohl wieder aufrollen wird...und ich habe diese amerikanischen geflüchteten deppen wieder am hals!!!!.

"Die Gedanken sind frei"
*träller*

Holy Diver
So Feb 12, 2006 17:50
Zur Abwechslung mal wieder on topic:

Die Gerechtigkeit wohnt in einer Etage, zu der die Justiz keinen Zugang hat.
- Friedrich Dürrenmatt

Anakin
Di Feb 14, 2006 19:20
Der ist auch ganz schön:

Eine Frau auf Händen zu tragen, ist die gefährlichste Methode, mit einer Frau umzugehen.

Max Frisch (1911-91), schweizer. Schriftsteller

Oder der:

Liebe ist die wunderbare Gabe, einen Menschen so zu sehen, wie er nicht ist.

Hannelore Schroth (*1922), dt. Schauspielerin

Oder der:

Liebe ist die einzige Sklaverei, die als Vergnügen empfunden wird.

George Bernard Shaw (1856-1950), ir. Schriftsteller

daniels
Di Feb 14, 2006 19:47
Lieber im Wald mit einer wilden Sau als zu Haus bei einem stänkigen Weib. - Bibel, Buch der Sprüche

Anakin
Di Feb 14, 2006 20:11
Liebe ist die Geschichte der Verfolgung des Mannes durch die Frau.

George Bernard Shaw (1856-1950), ir. Schriftsteller

Anakin
Mo Feb 27, 2006 13:19
Gestern gefunden:

Du fragst mich, Kind, was Liebe ist? Ein Stern in einem Haufen Mist.

Hermann Hesse.

Anakin
Di Apr 04, 2006 14:32
Hier ein schöner Spruch zur Frage, was Macht ist:

Wo sitzt ein fünfhundert Pfund schwerer Gorilla? - Wo er will!

Morton Janklow (*1930), amerik. Staranwalt

Und definitiv ein Dreizeiler... ;)

Holy Diver
Do Jun 08, 2006 22:37
Men stumble across the truth from time to time, but most pick themselves up and hurry off as if nothing had happened.
- Winston Churchill

Be the green grass above me
With showers and dewdrops wet
And if thou wilt, remember
And if thou wilt, forget.
- Christina Rossetti

We the unwilling,
led by the unknowing,
are doing the impossible
for the ungrateful.
We have done so much for so long with so little
We are now qualified to do anything with nothing.
- Herkunft unklar

momo
So Jun 11, 2006 18:00
hmm ich glaube meine Liedtexte sind hier besser aufgehoben als bei "ich höre gerade"

Du quälst Dich unsäglich
und schämst Dich allein an sich für Dich
um allen nur zu gefallen
wie wärst Du schön tätest Du es nicht
Dein Leben lang so sinnlos vergeudet
wenn sich jemand täuscht dann doch nur Du Dich

Letzte Instanz - Kalter Glanz

Anakin
So Jun 11, 2006 18:57
Nun, ich finde, dass es unter "Ich höre gerade" besser aufgehoben wäre, da in diesem Thread hier nur besondere Sprüche (=Zitate) aufgeführt werden sollen. ;)

Morgul
So Jun 11, 2006 21:06
Wenn dich das Grau erwischt,
fahr einfach mal ins Grüne
und mach ein bisschen blau

momo
So Jun 11, 2006 21:32
:D das ja mal ein schöner Spruch.. gut dass wir morgen alle im Grünen sind am Rhein und gemeinsam Blaumachen ..


"Fremde, sind nur Familienmitglieder, die man noch kennen lernen muss."
"Die einzige vergeudete Zeit ist die, in der wir denken, wir seien allein"

Mitch Albom - Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen

Azazel
So Jun 11, 2006 22:33
Ich mag mit am Liebsten:
"Fantasy abandoned by reason produces monsters"

Holy Diver
So Jun 11, 2006 22:37
Ich will nicht jenes soziopathologische Nutzlosigkeits-Stadium erreichen, in dem mir nichts anderes mehr übrig bleibt, als mich an Kampagnen wie „Du bist Deutschland“ zu beteiligen. Ich bin nicht Deutschland. Ich bin Einkaufen.
- Fritz Eckenga

daniels
So Jun 11, 2006 22:39
Azazel hat Folgendes geschrieben:

An artist is a creature driven by demons, he does not know why they choose him and is actually too busy to worry about.

Warum denk ich gerade nur an die Folge Grotesque von Akte X. :roll:

schnetzelspatz
So Jun 11, 2006 22:44
Homos Hominis Lupus

Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf.

Anakin
So Jun 11, 2006 22:46
Homo hominis lupus est.

Das ist von Hobbes, ein sehr kluger Mann... ;)

schnetzelspatz
So Jun 11, 2006 22:47
Ich hab's von Terry Pratchett. :mrgreen:

Fand den Spruch aber sehr treffend.

daniels
Mo Jun 12, 2006 09:35
Ein Deutscher, ist ein Mensch, der keine Lüge aussprechen kann, ohne sie selbst zu glauben.

Leben, das Sinn hätte, fragte nicht danach.

Gesundheit? Was nützt einem die Gesundheit, wenn man ansonsten ein Idiot ist.

--- Adorno

Morla
Mo Jun 19, 2006 11:02
Bleib ruhig!

Erscheint dir etwas unerhört,
bist du aus tiefstem Herzen empört,
bäume dich nicht auf,
versuchs nicht mit Streit,
berühr' es nicht,
überlass es der Zeit.
Am ersten Tage wirst du feige dich schelten,
am zweiten läßt du
dein Schweigen schon gelten,
am dritten hast du's überwunden,
alles ist wichtig nur auf Stunden.
Ärger ist Zehrer und Lebensvergifter,
Zeit ist Balsam und Friedensstifter. (Theodor Fontane)

Zessin
Mo Jun 19, 2006 11:07
siehe unter diesem schönen weißen Strich :D

Anakin
Mo Jun 19, 2006 11:23
Ein sehr schönes Gedicht, Morla. :)

daniels
Do Jun 22, 2006 19:53
Paranoia is just a kind of awareness,
and awareness is just a form of love.

---- Charles Manson

momo
Di Jul 04, 2006 21:24
Solang du nach dem Glücke jagst,
Bist du nicht reif zum glücklich sein
Und währe alles Liebste dein.

Solange du nach Verlorenem klagst
Und Ziele hast und rastlos bist,
Weißt du noch nicht, was Friede ist.

Erst wenn du jedem Wunsch entsagst,
Nicht Ziele mehr, noch Begehren kennst,
Das Glück nicht mehr mit Namen nennst,

Dann reicht dir des Geschehens Flut
Nicht mehr ans Herz - und deine Seele ruht.

Hermann Hesse

daniels
Fr Jul 07, 2006 02:36
It begins where it ends. In nothingness. A nightmare born from deepest fears, coming to me unguarded. Whispering images unlocked from time and distance. A soul unbound - touched by others but never held. On a course charted by some unseen hand. The journey ahead promising no more than my past reflecting back upon me. Until at last, he reach the end. Facing a truth he can no longer deny. Alone, as ever.

(Und wer weiss wo das als Sample verbraten wurde, bekommt einen Gummipunkt mehr)

Morla
Fr Jul 07, 2006 11:24
Angels & Agony - Darkness

daniels
Fr Jul 07, 2006 12:21
VNV Nation - Kingdom

schnetzelspatz
Fr Jul 07, 2006 15:46
@morla, daniels: Öhm, habt ihr euch verlaufen? "Ich höre gerade.." gibt's eins tiefer.^^

daniels
Fr Jul 07, 2006 15:51
schnetzel, naja, lies Dir jeweils Die Texte durch und Du wirst Erleuchtung erlangen. :lol:

daniels
Fr Jul 07, 2006 16:18
Sollen nackte Körper und Gewalt aus unserem Fernseher verbannt werden? Nackte Körper gehören glücklicherweise, Gewalt unglücklicherweise zu unserem Leben. Also lautet die eigentliche Frage: Soll das Leben aus unseren Fernsehern verbannt werden?

-- Gregor Gysi

Anakin
Sa Jul 08, 2006 22:04
Cäsar ist großzügig. Er ehrt seinen Gegner, aber nicht ehe er ihn erschlagen hat.

Marcus Tullius Cicero (106-43), röm. Redner u. Schriftsteller

Anakin
So Jul 09, 2006 12:03
Alle große politische Aktion besteht im Aussprechen dessen, was ist, und beginnt damit. Alle politische Kleingeisterei besteht in dem Verschweigen und Bemänteln dessen, was ist.

Ferdinand Lassalle (1825-64), dt. Politiker

Gast
So Jul 09, 2006 16:10
[Dieser Beitrag wurde assimiliert]

Anakin
So Jul 09, 2006 16:11
:)

Anakin
Mo Jul 10, 2006 09:30
Die Menschen des Okzidents sind wie Eichen: Sie kämpfen gegen den Wind und riskieren, zerbrochen zu werden. Menschen des Orients dagegen sind wie Bambus - biegsam, aber immer wieder fähig, sich aufzurichten.

Mao Tse-Tung (1893-1976), chin. Parteiführer

Anakin
Mo Jul 10, 2006 15:03
Die kleinen dieb man henkken thut/ vorn großen zeucht man ab den hut.

Altdeutsche Spruchweisheit

Anakin
Mo Jul 10, 2006 15:09
Das Rechte erkennen und nicht tun ist Mangel an Mut.

Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph

daniels
Mo Jul 10, 2006 15:12
Wer Rache nimmt, ist nicht besser als sein Feind; verzichtet er aber darauf, dann ist er ihm überlegen.

-- Francis Bacon

daniels
Mo Jul 10, 2006 15:13
Keinem vernünftigen Menschen wird es einfallen, Tintenflecken mit Tinte, Ölflecken mit Öl wegwaschen zu wollen. Nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden.

-- Bertha von Suttner

Anakin
Mo Jul 10, 2006 15:52
Im Krieg ist die Wahrheit das erste Opfer.

Aischylos (525-456), griech. Dichter, Schöpfer d. griech. Tragödie

daniels
Mo Jul 10, 2006 16:05
Aischylos? Nein, das ist von Rudyard Kipling.

Die Wahrheit ist das Kind der Zeit, nicht der Autorität.

-- Bert Brecht

Anakin
Mo Jul 10, 2006 16:13
Der hat es von Aischylos... ;)

Meine Ansichten haben sich zwar geändert, aber nicht die Tatsache, daß ich recht habe.

Ashleigh Brilliant, amerik. Aphoristiker

Anakin
Mo Jul 10, 2006 20:51
Die Größe eines großen Mannes zeigt sich darin, wie er kleine Leute behandelt.

Thomas Carlyle (1795-1881), schott. Schriftsteller, Historiker u. Philosoph

Anakin
Di Jul 11, 2006 10:06
Es mag Zeiten geben, da wir gegen Ungerechtigkeiten machtlos sind, aber wir dürfen nie versäumen, dagegen zu protestieren.

Elie Wiesel (*1928), amerik. Schriftsteller u. Journalist; Friedensnobelpreis 1986

mol
Di Jul 11, 2006 10:25
"Den leeren Schlauch bläst der Wind auf, den leeren Kopf der Dünkel."

Matthias Claudius (1740-1815), dt. Dichter

Anakin
Di Jul 11, 2006 10:30
Ein schöner Spruch... :)

mol
Di Jul 11, 2006 14:44
"Viele Spötter meinen, reich an Geist zu sein, und sind doch nur arm an Takt. "

(Lichtenberg, Georg Christoph, deutscher Schriftsteller und Physiker, * 1. 7. 1742 Ober-Ramstadt bei Darmstadt, † 24. 2. 1799 Göttingen)

Anakin
Mi Jul 12, 2006 10:41
An allem Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern.

Erich Kästner (1899-1974), dt. Schriftsteller, 1957 Georg-Büchner-Preis

Anakin
Mi Jul 12, 2006 10:46
Der Lohn für Anpassung ist, daß alle dich mögen außer dir selbst.

Rita Mae Brown (*1944), amerik. Schriftstellerin, Feministin u. Drehbuchautorin

Anakin
Fr Jul 14, 2006 08:09
Das, was wir ein böses Gewissen nennen, ist ja immer ein gutes Gewissen. Es ist das Gute, was sich in uns erhebt und uns bei uns selber verklagt.

Theodor Fontane ( 1819-98 ), dt. Erzähler

daniels
Fr Jul 14, 2006 10:52
Gerechtigkeit ohne Stärke ist Ohnmacht, Stärke ohne Gerechtigkeit ist Tyrannei.

-- Blaise Pascal

daniels
Fr Jul 14, 2006 11:02
Für einen ungebildeten Menschen ist das Lesen von Zitatensammlungen eine gute Sache.

-- Winston Churchill

Zitieren ist die Methode, Bildung mit etwas zu belegen, was man nicht gelesen hat.
Zitieren ist außerdem die Technik, etwas anzurufen, was garantiert nicht zurückruft.
Zitieren ist etwas für Angeber.

-- Volker Dietzel

mol
Fr Jul 14, 2006 11:32
:lol:
der konter ist nicht schlecht

Anakin
Fr Jul 14, 2006 12:14
Du liebst das Böse mehr als das Gute und Lüge mehr als wahrhaftige Rede. Du liebst lauter verderbliche Worte, du tückische Zunge.

Altes Testament

Eine Lüge ist wie ein Schneeball. Je länger man ihn rollen läßt, desto größer wird er.

Martin Luther (1483-1546), dt. Reformator

Bildung ist wichtig, vor allem wenn es gilt, Vorurteile abzubauen. Wenn man schon ein Gefangener seines eigenen Geistes ist, kann man wenigstens dafür sorgen, daß die Zelle anständig möbliert ist.

Peter Ustinov (1921-2004), engl. Schriftsteller u. Schauspieler

Auch die Bretter, die man vor dem Kopf hat, können die Welt bedeuten.

Werner Finck ( 1902-78 ), dt. Kabarettist u. Schriftsteller

Sheep
Fr Jul 14, 2006 12:32
ähm....was macht ihr hier?

daniels
Fr Jul 14, 2006 12:37
Anakin ist die letzten Seiten damit beschäftigt, die Vorfälle der vergangenen Woche zu verarbeiten, indem er entsprechende - selbstgerechte - Zitate findet die zur Situation passen und Teile der noch verbleibenden Leute hier beleidigen könn(t)en. Reflektion und Verdrängung.... ääääh, ich meine natürlich Zitieren ist einfacher als sich wirklich mit Dingen auseinanderzusetzen. :wink:

mol
Fr Jul 14, 2006 12:37
extreme-quoting ;)

Sheep
Fr Jul 14, 2006 12:44
daniels hat Folgendes geschrieben:
Anakin ist die letzten Seiten damit beschäftigt, die Vorfälle der vergangenen Woche zu verarbeiten, indem er entsprechende - selbstgerechte - Zitate findet die zur Situation passen und Teile der noch verbleibenden Leute hier beleidigen könn(t)en. Reflektion und Verdrängung.... ääääh, ich meine natürlich Zitieren ist einfacher als sich wirklich mit Dingen auseinanderzusetzen. :wink:


und du machst jetzt mit?

daniels
Fr Jul 14, 2006 12:49
Klar, ich will Anakin doch nur helfen. Er braucht endlich ein Ventil für das aufgestaute und ich bin dabei langsam das Rad aufzudrehen... :lol:

Anakin
Fr Jul 14, 2006 12:56
Ach Daniel, mit Leuten wie Dir muss ich mich nicht auseinandersetzen.

Du bist nichts weiter als ein billiger und williger Vollstrecker von ToS, was mir letztendlich die Geschichte mit devilsbabe, die Du und ToS wegen Ihrer Kritik an dem lebenden Buffet bei der DSN richtig schön in die Zange genommen habt, gezeigt hat.

daniels
Fr Jul 14, 2006 13:02
Komm, lass es raus... Tut das nicht guuuut? :lol:

Anakin
Fr Jul 14, 2006 13:06

daniels
Fr Jul 14, 2006 13:09
Und was sagt Dein beruflicher Ehrgeiz zu TKG §88 ff sowie das UrhG §12 ff. :roll:

daniels
Fr Jul 14, 2006 13:11
Das war die Veröffentlichung einer PM ohne die Einverständnis-Erklärung des Verfassers... Briefgeheimnis ist für Dich auch eine Sache, die man brechen muss oder wie?

Anakin
Fr Jul 14, 2006 13:13
Dass eine PM genausowenig wie ein Brief ein geistiges Werk ist, Devilsbabe durfte das ALS ADRESSAT jederzeit veröffentlichen :!: :!: :!:

Anakin
Fr Jul 14, 2006 13:19
Das Briefgeheimnis gilt nur für den Weg vom Absender zum Adressaten, auch schützt es die Verwendungsbefugnis des ADRESSATEN über den Brief.

Lies in Tröndle/Fischer StGB nach.

daniels
Fr Jul 14, 2006 13:25
Ganz davon abgesehen - wie auch sonst jeder dort nachlesen kann - bin ich in keinster Weise auf den Inhalt der PM eingegangen. Ich halte es für eine Unverschämtheit von devilsbabe die PM zu posten. Selbst die für tos prekären Details waren noch vorhanden. Glaub mir (auch wenn ich mir sicher bin, dass Du es nicht tust), bei jedem anderen hätte und werde ich in einer ähnlichen Situation auch so reagieren.

mol
Fr Jul 14, 2006 13:34
genug der ollen kamellen :? denke, das thema kann man nach einem 3/4 jahr durchaus als abgehakt bezeichnen.

daniels
Fr Jul 14, 2006 13:34
Achja, desweiteren finde ich es sehr schade, dass Du dich so einseitig informierst. Du kannst mich jederzeit dazu fragen, warum ich Dinge wie gemacht habe, einfach damit Du auch mal die andere Seite kennst. Du hast selbst die Chance und den Verstand Dir eine eigene Meinung zu Dingen zu bilden, nur finde ich es nicht ratsam nur eine Quelle als Grundlage zu haben.

Das ist genauso als würde man ausschliesslich Marx und Engels lesen und hinterher behaupten, man wüsste wie die Welt funktioniert und wie sich die kommenden 50 Jahre entwickeln. :roll:

Anakin
Fr Jul 14, 2006 13:39
Eine Unverschämtheit ist nicht die Veröffentlichung, sondern der Inhalt der PM.

Aber um davon abzulenken, thematisiert der liebe Onkel Daniel, dass die Veröffentlichung gegen das TKG und UrhG verstößt.

Merkt der geneigte Leser etwas?

Bei dem Streit, der zum Abgang Nics geführt hat, ging es ursprünglich um ToS abfällige Bemerkung über "Zigeuner".

Anschließend kommt der liebe Onkel Daniel und lenkt auf die wechselseitigen Anfeindungen ab, es wird auch Nics psychische Erkrankung thematisiert.

Und schon ist ToS Bemerkung vergessen und die Welt ist (für ToS) wieder in Ordnung.

Gute Strategie, ich ziehe meinen Hut...

Anakin
Fr Jul 14, 2006 13:40
daniels hat Folgendes geschrieben:
...

Das ist genauso als würde man ausschliesslich Marx und Engels lesen und hinterher behaupten, man wüsste wie die Welt funktioniert und wie sich die kommenden 50 Jahre entwickeln. :roll:


Da kenne ich noch jemanden, der liest nur das "Capital" und weiß genau, was die Welt im Innersten zusammenhält... :twisted:

Aber Mol hat recht, der Worte sind genug gewechselt...

Ich schweige von nun an dazu.

daniels
Fr Jul 14, 2006 14:08
Anakin hat Folgendes geschrieben:

Merkt der geneigte Leser etwas?
Bei dem Streit, der zum Abgang Nics geführt hat, ging es ursprünglich um ToS abfällige Bemerkung über "Zigeuner".
Anschließend kommt der liebe Onkel Daniel und lenkt auf die wechselseitigen Anfeindungen ab, es wird auch Nics psychische Erkrankung thematisiert.

Du vergleichst gerade Äpfel mit Birnen.

Den geneigten Leser gibt es nicht, es kamen nur sehr wenige in den Genuss sich selbst ein Bild von dem Stein des Anstosses zu machen, da Nic das entsprechende Thema gelöscht hat. Ich selbst habe jetzt schon - eine knappe Woche später - Probleme en Detail die Geschehnisse nachvollziehen zu können, geschweigedenn bewerten zu können, was wer wie gesagt hat. Ich habe damit ein Problem, da der gesamte Streit dadurch so verdammt unwirklich wird.

Woran ich mich aber sehr gut erinnere ist die Tatsache, dass Du direkt auf den fahrenden Zug gesprungen bist und mit Kanonen auf Spatzen geschossen hast. Du hast es Dir nicht nehmen lassen davon auszugehen, dass andere das selbe Rechtsverständnis und Beggrifflichkeiten haben, welches Du an den Tag legst. Du warst es der aus "Krankeit des Geistes" das Wort "Geisteskrank" suggestiv in die Menge geschmissen hat.

Was ich Dir auch vorwerfe ist, dass Du sehr gerichtet und keinesfalls objektiv bist mit Deinen Anschuldigungen und Deinen Paragraphen. Die Schuld für den Bruch letzter Woche suchst Du ausschliesslich bei mir und ToS. Ich denke schon, dass ich einen gewissen Teil dazu "beigetragen" habe. Aber auch Du hast in keinster Weise de-eskalierend auf die brodelnde Menge gewirkt, im Gegenteil.

Was die Objektivität angeht... wo war der Aufschrei gegen Elfenwahn, als Kolkrabe um Löschung seiner Daten bat (BDSG). Oder ist das alles "Der Zweck heiligt die Mittel"?

Anakin
Fr Jul 14, 2006 14:18
daniels hat Folgendes geschrieben:
...

Was die Objektivität angeht... wo war der Aufschrei gegen Elfenwahn, als Kolkrabe um Löschung seiner Daten bat (BDSG). Oder ist das alles "Der Zweck heiligt die Mittel"?


Machen wir wieder Nebenkriegsschauplätze auf und suchen es in den Krümeln ?

Und hast Du nicht mal behauptet ein photographisches Gedächtnis zu haben?

Wohl aber nie bei ToS?

Willst Du hier allen Ernstes behaupten, ToS habe mit "Erkrankungen des Geistes" was anderes als Ballaballa, hat sich das Ganze nur eingebildet gemeint?

Für wie dumm hältst Du mich eigentlich?

Edit; 14:24 Uhr (Extra für Daniel als Edit kenntlich gemacht)

Ach Daniels, es gibt nur EIN Rechtsverständnis...

Alles andere ist rechtlich falsch...

So, jetzt schweige ich aber... ;)

daniels
Fr Jul 14, 2006 14:45
Anakin hat Folgendes geschrieben:

Willst Du hier allen Ernstes behaupten, ToS habe mit "Erkrankungen des Geistes" was anderes als Ballaballa, hat sich das Ganze nur eingebildet gemeint?

Willst Du hier allen Ernstes behaupten, dass jedem hier der semantische Unterschied klar ist? Das jeder weiss, dass es zwischen "Erkrankug des Geistes" und "Geisteskrank" ein inhaltlicher - und beleidigender - Unterschied existiert. Selbst andere wissen/wussten das nicht, wie ja auch in der nachfolgenden Diskussion klar wurde. Leider hast Du dir aber eben nicht die Mühe gemacht, das mal von vorn herein zu klären, sondern bist direkt von böser Absicht ausgegangen.

Was ToS hingegen gemeint haben kann oder auch nicht, kann ich nur spekulieren. Für eine genaue Antwort musst Du ihn schon selbst fragen oder warten bis er was dazu schreibt. Ich werde mich nicht zu Deinem Geschworenen machen und auf diese Frage antworten.

Natürlich ist es für jemanden schlimm, wenn er im Dunkeln von Leuten bedrängt wird, wenn er/sie eine Klinge an der Kehle spürt, ausgelacht und verhöhnt wird. Wenn Hilfe ganz weit weg ist und man sich denkt "das wars". Das kenne ich auch, da ich das in der Form selbst schon erlebt habe. Das ist eine Sache, die ich keinem Wünsche zu erfahren und kann in diesem ähnlichen Kontext Nic durchaus nachempfinden.

Was ich dadurch auch weiss, ist aber die Tatsache, dass man sowas erst sehr spät, teilweise erst Jahrzehnte später beginnt zu verarbeiten und - so war es zumindest bei mir - ich von diesem Moment (es war effektiv damals eine gute Stunde, aber es kam mir vor wie ein Moment) eine deutlich andere Wahrnehmung habe, als andere die mit mir dabei waren.

Ich will hier jetzt keinesfalls Nics Erinnerungen auf die Goldwaage legen, auch will ich jetzt nicht sagen, dass es wer anders war, oder dass da überhaupt nichts war.


Nur, was genau hält Dich, Anakin, davon ab, mir das Erlebnis was ich oben geschildert habe zu glauben oder nicht? Du könntest jetzt argumentieren, ich habe mir das alles eingebildet oder ausgedacht um dieser Argumentation Willen zu arbeiten..... merkst Du was?

Anakin hat Folgendes geschrieben:

Für wie dumm hältst Du mich eigentlich?

Das hat nichts mit Dummheit zu tun, sondern mit Schubladendenken.

Anakin
Fr Jul 14, 2006 15:03
[quote="daniels"]...

Ich werde mich nicht zu Deinem Geschworenen machen und auf diese Frage antworten.

> Aber zu ToS Verteidiger hast Du Dich damals gleich gemacht und genau gewußt, was er angeblich nicht gemeint hat... Merkst Du was?

Nur, was genau hält Dich, Anakin, davon ab, mir das Erlebnis was ich oben geschildert habe zu glauben oder nicht? Du könntest jetzt argumentieren, ich habe mir das alles eingebildet oder ausgedacht um dieser Argumentation Willen zu arbeiten..... merkst Du was?

> Ich glaube Dir Deine Geschichte...

Aber was soll Sie mir jetzt sagen :?:

Du weißt doch IMMER NOCH, dass Du ein Messer an der Kehle hattest...

Merkste was? Das Kerngeschehen - darauf kommt es beim Zeugen an - ist immer noch gleich...

Edit, 15:07 Uhr:

So Daniels, einen Redebeitrag hast Du noch, dann aber wieder ontopic... hier...

mol
Fr Jul 14, 2006 15:10
"Andersdenkende sind oft ganz anders als wir denken. "

( Ferstl, Ernst )

Anakin
Fr Jul 14, 2006 15:15
Der Andersdenkende ist kein Idiot, er hat sich eben eine andere Wirklichkeit konstruiert.

Paul Watzlawick (*1921), amerik. Psychiater u. Schriftsteller östr. Herk.

daniels
Fr Jul 14, 2006 15:51
Anakin hat Folgendes geschrieben:

Aber zu ToS Verteidiger hast Du Dich damals gleich gemacht und genau gewußt, was er angeblich nicht gemeint hat... Merkst Du was?

Ja, ich merke was. Ich versuche möglichst fair auf die Leute zuzugehen und gehe nicht immer gleich vom Schlimmsten aus. Ausserdem gebe ich ihnen teilweise auch mehr als eine (oder zwei oder drei...) Chance(n). Vielleicht bin ich ja auch einfach viel zu Blauäugig für diese Welt.

Anakin hat Folgendes geschrieben:

Ich glaube Dir Deine Geschichte... Aber was soll Sie mir jetzt sagen

Gut, ich mache daraus jetzt mal ein Gedankenexperiment... Was wäre, wenn ich Dir in dem Kontext einen Täter benannt hätte. Jemanden, den Du vielleicht näher kennst, von dem Du Dir das nie vorstellen könntest? Und du wärst allein auf mein Wort angewiesen, weil ich damals auch keine Anzeige gemacht hatte.

Es wird denke ich auch Leute geben, die mir dann nicht glauben. Die die Geschichte für Einbildung halten oder ausgedachten, zurechtgeschnitzten Kram, vielleicht weil es gerade so schön passt.

mol
Fr Jul 14, 2006 15:59
ich glaube, es nützt nichts, 'was wäre, wenn...'- gedankenspiele zu betreiben.

daniels
Fr Jul 14, 2006 16:05
Ich glaube Du hast Recht, der nötige Abstand fehlt.

Also wieder on-topic


Nicht der Krieg, der Frieden ist Vater aller Dinge.

-- Willy Brandt

Gast
Sa Jul 15, 2006 02:52
[Dieser Beitrag wurde assimiliert]

Gast
Sa Jul 15, 2006 02:55
[Dieser Beitrag wurde assimiliert]

Gast
Sa Jul 15, 2006 02:59
[Dieser Beitrag wurde assimiliert]

Gast
Sa Jul 15, 2006 03:03
[Dieser Beitrag wurde assimiliert]

Gast
Sa Jul 15, 2006 03:05
[Dieser Beitrag wurde assimiliert]

Gast
Sa Jul 15, 2006 03:08
[Dieser Beitrag wurde assimiliert]

Gast
Sa Jul 15, 2006 03:13
[Dieser Beitrag wurde assimiliert]

Anakin
So Jul 16, 2006 14:12
Die moderne Menschheit hat zwei Arten von Moral: eine, die sie predigt, aber nicht anwendet, und eine andere, die sie anwendet, aber nicht predigt.

Bertrand Russell (1872-1970), brit. Philosoph u. Mathematiker, 1950 Nobelpr. f. Lit.

daniels
So Jul 16, 2006 23:15
Success is not final, failure is not fatal: it is the courage to continue that counts.

-- Winston Churchill

mol
Mo Jul 17, 2006 11:26
"Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont."

Konrad Adenauer

redhead
Mo Jul 17, 2006 12:02
Um aus Fehlern zu lernen muß man sie nicht unbedingt selber machen...

Ein Hells Angel vor etwa 15 Jahren... :twisted:

redhead
Mo Jul 17, 2006 12:05
Wahrhaft siegt,wer nicht kämpft

vor 2500 Jahren Meister SUN TSU Die Kunst des Krieges

mol
Mo Jul 17, 2006 12:32
Wenn du redest, dann muß deine Rede besser sein als dein Schweigen gewesen wäre.

arabisches sprichwort

oder anders gesagt:

manchmal ist es besser den mund zu halten und für einen idioten gehalten zu werden, als den mund aufzumachen und alle zweifel zu beseitigen.

l. simpson

mol
Mo Jul 17, 2006 12:37
Wer Dornen säht, darf sein Zelt nicht barfuß verlassen.

beduinen-weisheit

Anakin
Mo Jul 17, 2006 12:39
Den toten Löwen kann jeder Hase an der Mähne zupfen.

Dt. Sprichwort

Anakin
Mo Jul 17, 2006 12:42
Man suchet eyn pfennig/ und verbrennt darbey drey lichte.

Altdeutsche Spruchweisheit

daniels
Mo Jul 17, 2006 17:11
Oh man, I shot Marvin in the face.

Dark Passion
Di Jul 18, 2006 11:02
löööööööööööööl..wasn zufall, den film habe ich auch letz´tens gesehen..

Hier noch ein Zitat aus demselben:

"Are you saying..like..Marcellus threw him outta the window just because he gave her a foot massage??"

Gast
Di Jul 18, 2006 14:29
[Dieser Beitrag wurde assimiliert]

mol
Di Jul 18, 2006 14:54
"And how do they call a whopper?"

momo
Di Jul 18, 2006 16:15
Wo alle Einstimmig singen ist der Text ohne Bedeutung

Anakin
Mi Jul 19, 2006 21:03
Der Wunsch, klug zu erscheinen, verhindert oft, es zu werden.

François de La Rochefoucauld (1613-80), frz. Schriftsteller |

momo
Mi Jul 19, 2006 22:35
Hab gerade jemanden entdeckt der ganz nette Aphorismen schreibt „Gerhard Uhlenbruck“

„Geld nennt man heute Knete, weil man jeden damit weich bekommt.“

„Manche halten einen ausgefüllten Terminkalender für ein ausgefülltes Leben.“

„Wenn man Spaß an einer Sache hat, dann nimmt man sie auch ernst.“

„Der Mensch ist ein Säugetier. Jeder saugt den andern aus.“

„Was manche Menschen sich selber vormachen, das macht ihnen so schnell keiner nach.“

mol
Mo Jul 24, 2006 15:35
Auch aus den Steinen, die in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Goethe, Johann Wolfgang von

Gast
Fr Jul 28, 2006 10:30
[Dieser Beitrag wurde assimiliert]

daniels
Fr Jul 28, 2006 10:37
Was ist ein Held ohne Menschenliebe.
-- Gotthold Ephraim Lessing

redhead
Fr Aug 04, 2006 09:59
Wir trinken nicht um zu vergessen sondern um unseren gesellschaftlichen Status zu festigen

Barny Gambel ( der beste Freund von Homer Simpson )

Marcus
Mi Aug 09, 2006 16:53
gelöscht

Marcus
Mi Aug 09, 2006 16:56
gelöscht

Marcus
Do Aug 10, 2006 12:59
gelöscht

Azazel
Do Aug 10, 2006 14:40
Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.

Demokrit

Azazel
Do Aug 10, 2006 14:43
Nimm Dir Zeit, um zu arbeiten, es ist der Preis des Erfolges.
Nimm Dir Zeit, um nachzudenken, es ist die Quelle der Kraft.
Nimm Dir Zeit, um zu spielen, es ist das Geheimnis der Jugend.
Nimm Dir Zeit, um zu lesen, es ist die Grundlage des Wissens.
Nimm Dir Zeit, um freundlich zu sein, es ist das Tor zum Glücklichsein.
Nimm Dir Zeit, um zu lieben, es ist die wahre Lebensfreude.
Nimm Dir Zeit, um froh zu sein, es ist die Musik des Seele.
Irländische Quelle

redhead
Sa Aug 12, 2006 11:16
... ich habe mich verliebt...
... aber ich will Dich damit nicht belästigen...
... ich hätte das soooooooooo gerne...
... ich brauche das ja eigentlich nicht...
... lass uns nur so mal nach Koblenz fahren...
... also gut es sind neue Pumaschuhe...
... NEIN..habe ich garnicht...
... Nicht in der Farbe
... WIR brauchen die wirklich...
... WIR kaufen die morgen...also Du...ich habe soooo lange nichts mehr bekommen...

Gestern Abend

der Nagel zu meinem Sarg

...das ist der Grund warum ich so geworden bin...ich darf also wohl um etwas mehr Verständnis bitten.. 8)

nachtraum
Di Aug 15, 2006 22:33
"Der Geist ist sein eigner Ort und macht
Aus Himmel Hölle sich, aus Hölle Himmel."
(John Milton)

Azazel
Mo Aug 21, 2006 19:14
Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, in denen wir liebten.
Wilhelm Busch

Wer nicht den tiefen Sinn des Lebens im Herzen sucht, der sucht vergebens, kein Geist und wär er noch so reich, kommt einem edlen Herzen gleich.
Friedrich von Bodenstedt (1819-1892)

mol
Do Aug 24, 2006 16:16
"Konsequenz ist keine absolute Tugend. Wenn ich heute eine andere Einsicht habe als gestern, ist es dann nicht konsequent von mir, meine Richtung zu ändern? Dann bin ich wahrscheinlich inkonsequent meiner Vergangenheit gegenüber, aber konsequent gegenüber meiner Wahrheit."

( Mahatma Gandhi )

mol
Do Aug 24, 2006 16:34
"Es ist einem einzelnen Individuum durchaus möglich, sich der gesamten Macht eines ungerechten Reiches zu widersetzen, um seine Ehre, seine Religion, seine Seele zu retten, und um die Basis zu schaffen für den Untergang oder die Erneuerung dieses Reiches. Der Unterschied zwischen dem, was wir tun, und dem, was wir fähig sind zu tun, wäre ausreichend, um die meisten Probleme dieser Welt zu lösen."

( Mahatma Gandhi )

Marcus
Do Aug 24, 2006 17:25
gelöscht

Azazel
Do Aug 24, 2006 18:06
Behandle die Frauen mit Nachsicht! Aus krummer Rippe ward sie erschaffen; Gott konnte sie nicht grade machen.
Johann Wolfgang von Goethe

Frauen würden noch reizender sein,
wenn man Ihnen in Ihre Arme fallen könnte,
ohne in Ihre Hände zu fallen
Ambrose Bierce

Zeuxis
Mi Sep 06, 2006 17:21
"Den Beschluß [der städtischen Angestellten] machen zwei Glöckner, zwei Henker und vier Stadttrompeter, die alle nicht fest angestellt sind, sondern von Fall zu Fall bezahlt werden, die Glöckner für jedes Geläute, die Henker für jeden Gehenkten, die Trompeter für jede Musik." Braunfels über Siena Statuten von 1257

mol
Di Sep 12, 2006 07:39
"Wer die Menschen kennenlernen will, der studiere ihre Entschuldigungsgründe. "

Christian Friedrich Hebbel (1813-1863)

Azazel
Di Sep 12, 2006 11:43
Alt werden ist natürlich kein reines Vergnügen. Aber denken wir an die einzige Alternative.
Robert Lembke

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.
Johann Wolfgang von Goethe

Sonny Black
Di Sep 12, 2006 12:51
"Warum weinst du?"
"Es ist Conan, er kann nicht weinen. Darum weine ich für ihn..."

Marcus
So Sep 17, 2006 14:30
gelöscht

Thorus
So Sep 17, 2006 23:00
Es gibt Menschen, die unglücklich sind, unheilbar, bloss weil sie sind.
Georg Büchner

Marcus
Fr Sep 29, 2006 14:27
gelöscht

Marcus
So Okt 01, 2006 18:05
gelöscht

Marcus
So Okt 01, 2006 18:24
gelöscht

daniels
So Okt 01, 2006 18:44
Zwei Sachen, zum einen vermisse ich Schopenhauer zum zweiten... Willst Du uns ganz subtil etwas mitteilen, indem Du Zitate über das Thema Beziehung in einer Regenbogenfarbwahl schreibst? ;)

Marcus
So Okt 01, 2006 19:31
gelöscht

johny
Mo Okt 02, 2006 14:55
fenris hat Folgendes geschrieben:
der weg ist das ziel
(stammt glaub ich aus dem zen-budhismus)

ein einfacher doch sehr bewegender satz ...


Nicht immer ist der Weg das Ziel ...

Poesie und Prosa unterscheiden sich voneinander wie eine Reise und eine Spazierfahrt. Der Zweck der Reise liegt im Ziel, der Zweck der Spazierfahrt im Weg.
(Franz Grillparzer)

Marcus
Mi Okt 04, 2006 08:38
gelöscht

daniels
Do Okt 05, 2006 09:43
DaH tamchoH Hoch.
- Hamlet

Morla
Sa Okt 14, 2006 22:52
Barbie-Puppen zu sammeln ist eins. Selber eine Barbie-Puppe zu sein, ist fast noch schlimmer...(J.Gaarder in Sofies Welt)

Marcus
Sa Okt 14, 2006 23:32
gelöscht

Zeuxis
Fr Okt 20, 2006 11:17
DragonAscendant hat Folgendes geschrieben:
Rache ist ein Gericht das am besten kalt serviert wird.
(Klingonisches Sprichwort)


Zeu Chi sagt,

Ordnung ist Verstehen.

redhead
Mo Okt 23, 2006 13:43
Gott ist eine Frau und sie hasst mich...

Mein Sachbearbeiter im Himmel ist starker Alkoholiker...


mein lieber Freund Jörg 8)

Marcus
Fr Nov 10, 2006 22:30
gelöscht

VEB QEK Henningsdorf
Mo Nov 13, 2006 15:00
Zählen auch Dialoge?

MEPHISTOPHELES:

"Einst hatt ich einen wüsten Traum
Da sah ich einen gespaltnen Baum,
Der hatt ein ungeheures Loch;
So groß es war, gefiel mir's doch."

DIE ALTE:

"Ich biete meinen besten Gruß
Dem Ritter mit dem Pferdefuß!
Halt Er einen rechten Pfropf bereit,
Wenn Er das große Loch nicht scheut."

War doch ein Ferkel, der Herr Goethe... :wink:

Sheep
Mo Nov 13, 2006 16:22
Ahab hat Folgendes geschrieben:
Zum Thema Sex:

"In der Woche zwei Mal, schadet weder ihm noch ihr."

Martin Luther, Deutscher Reformator (1483-1546)


;)


übrigens war das die antwort auf eine frage bei "wer wird millionär" am samstag.

Marcus
Mo Nov 13, 2006 16:57
gelöscht

Morla
Do Nov 16, 2006 19:47
Die Zeit heilt nicht alle Wunden,
sie lehrt uns nur mit dem
Unbegreiflichen zu leben.

daniels
Do Nov 16, 2006 19:57
Glückskeks?

Morla
Do Nov 16, 2006 20:09
Kugel?

daniels
Do Nov 16, 2006 20:28
Und ich sage euch auch: Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan.

Marcus
Do Nov 16, 2006 20:31
gelöscht

daniels
Do Nov 16, 2006 20:32
Morla hat Folgendes geschrieben:
Kugel?

Ich nehm zwei. Einmal Erdbeere und einmal Haselnuss. :lol:

Morla
Do Nov 16, 2006 21:07
:tock:

Marcus
Fr Nov 17, 2006 17:03
gelöscht

Marcus
Fr Nov 17, 2006 17:10
gelöscht

Marcus
Fr Nov 17, 2006 17:12
gelöscht

daniels
Fr Nov 17, 2006 20:10
Und wenn Du denkst es geht nichts mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her.

Marcus
Sa Nov 18, 2006 22:51
gelöscht

Marcus
Sa Nov 18, 2006 22:52
gelöscht

Marcus
Sa Nov 18, 2006 23:00
gelöscht

Marcus
So Nov 19, 2006 16:51
gelöscht

Marcus
Mo Nov 20, 2006 22:44
gelöscht

Marcus
Di Nov 21, 2006 09:24
gelöscht

Marcus
Mi Nov 22, 2006 09:10
gelöscht

Zeuxis
Mi Nov 22, 2006 12:39
"Allerdings ergeben sich mit den neuen elektronischen Medien ganz neue Formen des unbeabsichtigten Hinterlassens und der gezielten Entzifferung von Spuren, die jedes Rumpelstilzchen als hoffnungslos naiv erscheinen lassen"
Alois Hahn

chess
Mi Nov 22, 2006 14:33
" die größte tugend des menschen ist seine niemals völlig erlahmende fähigkeit zu hoffen. "

aus storm constantine´s WRAETHTHU