Foren-Übersicht
Foren-Übersicht  »  Halle des Zeitgeschehens  »  Schweinegrippe
 Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 5 von 6    Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Schweinegrippe

Autor Nachricht
F. offline
Verfasst am: Do Apr 30, 2009 17:52 Antworten mit Zitat

hinter den bergen bei den 7 zwergen... Ugly
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thinkorsink offline
Verfasst am: Do Apr 30, 2009 21:55 Antworten mit Zitat

Wohnort: Basel
Eh zu spät...!
Ich krieg hier grad´ lecker Schnitzel gemacht mit Zucchini und so...!

ICH war übrigens eben bei Momo auf der Austellungseröffnung. Azazel und Hupi auch. Wo wart IHR??? Kunstbanausen..., Bauernpack... Wink Wink Wink

Gleich noch wer in der DLK zum Hexenverbrennen...? Natürlich werden die werten Damen vor dem Anbinden an die Stange ganz nakkelisch gemacht. Brennender Lack und so müffelt immer recht streng. Und mal sehen, vielleicht vergessen wir dann ja auch glatt das Abfackeln,... wenn sie Glück haben...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schnetzelspatz offline
Verfasst am: Mi Mai 06, 2009 16:57 Antworten mit Zitat

Wohnort: Stendal
Ich habe jetzt nicht die ganze Diskussion verfolgt (das mache ich mal in einem ruhigen Moment Wink ).

Bisher halte ich den Rummel um die "Schweinegrippe" auch für die alljährlich wiederholte Panikmache vor was-auch-immer-aber-es-wird-alle-umbringen. Interessant ist dabei vorallem das Verhalten der Medien. Während die BILD die Hexenjagd auf ein Opfer der Grippe gleich mal aufs Titelbild klatscht, scheinen sich ansonsten alle Fernsehsender in Pandemiewarnungen überbieten zu wollen, wobei ein leichter Rassismus nicht zu leugnen ist. Seltsam... wie war das nochmal mit SARS? Da sind doch letztelich auch nur vergleichsweise wenige gestorben und wer nicht schon vorher schwer krank, also immunsystematisch geschwächt war hatte sehr gute Chancen zu überleben.

Was mir allerdings Sorge macht ist, dass dieser Virus diesmal wohl nicht unähnlich dem der "Spanischen Grippe" ist.

Also:
Weltuntergang? Nein.
Auftakt dazu? Nein.
Sommerlochthema (war ja nun warm genug)? Ja!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
AlecTr2n offline
Verfasst am: Do Mai 07, 2009 11:10 Antworten mit Zitat

Wohnort: bei Koblenz
Fragt sich nur welche einscheidenden Gesetzgebungsänderung man damit wieder mal vertuschen möchte Very Happy bis jetzt hab ich noch nix gefunden. wäre doch eigentlich Vergeudung, wenn man nicht mal von ne diätenerhöhung ablenken wollte Very Happy

_________________
Wissenschaftler haben bewiesen: Männer sind intelligenter als Frauen. Da wo Männer denken, haben Frauen ein Loch!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
VEB QEK Henningsdorf offline
Verfasst am: Do Mai 07, 2009 12:19 Antworten mit Zitat

Wohnort: Simmern
Ich glaub nicht, dass man die spanische Grippe auch nur annähernd als Vergleich heranziehen kann. Die hat Europa nach dem ersten Weltkrieg erwischt - da waren die Leute weitgehend unterernährt und hatten einen wesentlich niedrigeren medizinischen Schutz. Obwohl ich auch schon die ganze Zeit so ein Kratzen im Hals hab... *verfolgtwerd* Wink Winke Winke

_________________
GG Allin - Idol einer Generation
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AlecTr2n offline
Verfasst am: Do Mai 07, 2009 13:44 Antworten mit Zitat

Wohnort: bei Koblenz
na ja immerhin hat man das jetzt sooo oft angemerkt, dass es jeder glauben muß Wink

ich hab im übrigen ein nettes Thema, ws gerade so im Vorbeiflug behandelt werden soll:

http://www.golem.de/0905/66935.html

hier im übrigen die Petition:

http://www.tagdocs.de/2009/05/05/online-petition-gegen-netzsperren/

_________________
Wissenschaftler haben bewiesen: Männer sind intelligenter als Frauen. Da wo Männer denken, haben Frauen ein Loch!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
momo offline
Verfasst am: Do Mai 07, 2009 15:15 Antworten mit Zitat
Plumenkind
Ich erhielt gerade diese Mail von der Shop-Apotheke:

Zitat:

Sehr geehrte Frau Hoffmann,

jetzt ist es wohl passiert: Laut jüngsten Meldungen hat ein Mann in Kanada ein Schwein mit dem H1N1-Virus infiziert.

Im Moment erweist sich das Virus in Europa als nicht sehr agressiv. Die meisten der infizierten Personen sind nach einer Woche wieder genesen.

Trotzdem besteht weiterhin die Gefahr einer Mutation (genetischen Veränderung) des Virus, sodass es den Menschen gefährlich werden kann.

Wie sehen die Symptome bei Schweinegrippe aus? Welche Hygieneregeln sind nützlich? Was ist beim Verzehr und Lagerung von Fleisch zu beachten? Lesen Sie dazu unsere aktuellen Blogbeiträge.


Ja nun ist es wohl so weit. Auf der Straße lief letzte Woche auch ein recht verwirrter Mann herum, der einen Waschhandschuh über eine hand gezogen hatte und jedem lauthals erklärte, dass er nun die Schweinegrippe hätte und auf diese Weise daruaf aufmerksam machen will.
Wie leicht doch die Menschen zu manipulieren sind. irgendwie find ich es fast schon amüsant (auch wenn ich weiß, dass auch ich sicherlich nicht überall den tollsten Klarblick habe Wink )

Ein guter Bekannter bietet nächste Woche diesen Workshop an der Uni an. Vielleicht mag ja einer der Studenten mal rein schauen. Ich schau mal, ob ich Zeit finde:

Zitat:
Der Arbeitskreis des AStA-Referats für Politische Bildung lädt ein zu einem Workshop mit Friedemann Vogel:

MACHT DER SPRACHE - SPRACHE DER MACHT.
Zur Perspektivität von Sprache und Bildern in den Medien.

Wann? Am Mittwoch, den 13. Mai, um 16 Uhr.
Wo? Uni-Koblenz, Raum C 206.

In dem circa vierstündigen Workshop geht es um Urteile, die bereits durch die Sprache vermittelt werden. Insbesondere soll dabei die Sprache der Medienberichterstattung analysiert werden. Der Workshop ist zweigeteilt und besteht aus einem eher theoretischen Anfang und einem anschließenden praktischen Teil, in dem eine gemeinsame Textkritik stattfinden soll.

Da die Anzahl der Plätze beschränkt ist, ist eine Anmeldung über „polbil@uni-koblenz.de“ unbedingt erforderlich!

Für Fragen oder weitere Informationen:
www.uni-koblenz.de/polbil
polbil@uni-koblenz.de

_________________
"Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird. Und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse" (Goethe)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schnetzelspatz offline
Verfasst am: Do Mai 07, 2009 16:53 Antworten mit Zitat

Wohnort: Stendal
momo hat Folgendes geschrieben:


jetzt ist es wohl passiert: Laut jüngsten Meldungen hat ein Mann in Kanada ein Schwein mit dem H1N1-Virus infiziert.


Wie jetzt? Ein Mann hat ein Schwein infiziert und nicht umgekehrt.
Wie geht da...nein, ich glaube nicht das ich das wissen möchte...
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
momo offline
Verfasst am: Do Mai 07, 2009 16:56 Antworten mit Zitat
Plumenkind
*lol* ja genau darüber bin ich auch gestolpert und hab mich fast weggeschmissen.

_________________
"Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird. Und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse" (Goethe)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
schnetzelspatz offline
Verfasst am: Do Mai 07, 2009 16:57 Antworten mit Zitat

Wohnort: Stendal
'Das arme Schwein' kann man da wohl nur sagen. Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
thinkorsink offline
Verfasst am: Do Mai 07, 2009 17:09 Antworten mit Zitat

Wohnort: Basel
Da hat dann wohl einer "Schwein gehabt". Wink
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AlecTr2n offline
Verfasst am: Do Mai 07, 2009 17:20 Antworten mit Zitat

Wohnort: bei Koblenz
[quote="momo"]Ich erhielt gerade diese Mail von der Shop-Apotheke:

Zitat:

.

Trotzdem besteht weiterhin die Gefahr einer Mutation (genetischen Veränderung) des Virus, sodass es den Menschen gefährlich werden kann.




Was ja viele als das gruselgeste überhaupt an diesem Virus finden ist ja, dass er Mutiern könnte!!!.

Welchem wissen die meisten allerdings völlig verlustig gegangen sind (meine Oma wußte das noch)
Der "normale" Grippe-Virus, den wir hierzulande mit unserer blosen Anwesenheit auf diesem Palanten am leben erhalten ( ja wir sind schuld für dessen Erhalt) mutiert jedes Jahr, weshalb eine Grippeschutzimpfung auch ständig erneuert werden muss und auch dieser KANN FÜR DEN MENSCHEN gefährlich werden, wenn auch die Impfung nachweislich bis dato mehr menschen gefährlich wurde als das Virus selbst.

_________________
Wissenschaftler haben bewiesen: Männer sind intelligenter als Frauen. Da wo Männer denken, haben Frauen ein Loch!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
Thekenhupi offline
Verfasst am: Fr Mai 08, 2009 12:21 Antworten mit Zitat

Wohnort: Koblenz
Shop-Apotheke? Ich bin empört...erhaltet die Apotheke vor Ort! Bessere Beratung, Notdienst, schnelle Versorgung...da kann man auch mal mit bissl höheren Preisen leben! So, genug geworben...

_________________
~You can't pay me enough to be nice to you~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schnetzelspatz offline
Verfasst am: Fr Mai 08, 2009 12:27 Antworten mit Zitat

Wohnort: Stendal
Thekenhupi hat Folgendes geschrieben:
Shop-Apotheke? Ich bin empört...erhaltet die Apotheke vor Ort! Bessere Beratung, Notdienst, schnelle Versorgung...da kann man auch mal mit bissl höheren Preisen leben! So, genug geworben...


Da immer wieder durchsickert, dass viele Apotheker mitnichten das beste Medikament sondern lieber das gesponsorte anbieten und die Wartezeiten eigentlich nicht kürzer sind als bei der Versandapotheke kann man auch ruhig ein wenig sparen. Das nennt man Wettbewerb.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
momo offline
Verfasst am: Fr Mai 08, 2009 14:12 Antworten mit Zitat
Plumenkind
Um mal Gerüchten vorzubeugen.. Apotheken sind immer noch meine "Lieblingseinkaufshäuser" da ich dort eigentlich immer sehr zufrieden mit der Beratung bin und ich es sehr zu schätzen weiß die arme Frau dann auch noch mit 1000 Fragen löchern zu können. In Apotheken hatte ich bisher die angenehmsten Beratungsgespräche, oft besser als bei Ärzten, muss ich sagen.
Was den Preis angeht so hab ich leider schlechte Erfahrungen gemacht. Apotheker können bestellen wo auch immer sie wollen und ich bitte auch jedes mal darum im Netz nachzusehen, damit beim günstigsten Anbieter bestellt wird, ABER leider wurde mir da bisher nur sehr selten das günstigste angeboten, weshalb ich mich mittlerweile schon immer im Vorfeld selbst schlau mache um dem Apotheker dann mitzuteilen wo ich es billiger gesehen habe. Mach ich ja nicht auf besserwisserische Weise, sondern immer sehr nett mit der Erklärung, dass ich mir bestimmte Dinge nun mal nur schwer leisten kann.

_________________
"Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird. Und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse" (Goethe)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 5 von 6    Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Mai 23, 2018 08:36
Foren-Übersicht  »  Halle des Zeitgeschehens  »  Schweinegrippe
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.