Foren-Übersicht
Foren-Übersicht  »  Halle der Schriften  »  Ich lese gerade...
 Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 12 von 13    Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter

Ich lese gerade...

Autor Nachricht
VEB QEK Henningsdorf offline
Verfasst am: Do Jul 23, 2009 14:22 Antworten mit Zitat

Wohnort: Simmern
Zitat:
Man soll sich einfach darauf konzentrieren, dass man alles schon in gewisser Weise hat, alles schon vollendet ist und aus diesem Gefühl heraus sprießen die Ideen und wächst die Kraft und Überzeugung, dass alles funktionieren kann. Und dann fängt man plötzlich an die Dinge einfach zu tun und es kommt so vieles ins Rollen.


Hm, kann ich nachvollziehen - als ich mein zweites Studium angefangen habe war "was soll schon passieren, Du bist ja abgesichert" schon sehr beruhigend - und mit der entsprechenden "scheißegal"-Haltung konnte man jede Klausur und Prüfung ohne Prüfungsangst absolvieren.

Was ist aber mit den Leuten, die ihre Grundbedürfnisse nicht "ohne weiteres" befriedigen können - zum Beispiel mit Studenten, die nebenbei ewig jobben müssen, weil sie eben nicht "alles haben" - sollen die sich selbst betrügen?

Und allgemein - geht es dann nicht letztlich nur darum, eine positive Haltung zu sich selbst und seinen Fähigkeiten zu entwickeln? Wer ständig ans Scheitern denkt, wird scheitern - selbsterfüllende Prophezeiungen sind ja nix neues. Läuft das ganze dann auf Autosuggestion raus?

_________________
GG Allin - Idol einer Generation
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
momo offline
Verfasst am: Do Jul 23, 2009 15:01 Antworten mit Zitat
Plumenkind
Im Grunde ja.
Und natürlich spielen einem immer wieder gesellschaftliche Gegebenheiten "einen Streich" und machen das alles nicht einfacher.
Mein Job hängt mir schon seit einer Ewigkeit zum Hals raus aus diversen Gründen. Aber ändere ich etwas an meiner Lebenssituation, tue ich etwas um dort wegkommen zu können, ändere ich etwas an meiner Einstellung zu diesem Job? Nein ich rege mich lieber weiter auf, lasse mir meine Kraft rauben und komme mit den Dingen, die mir wirklich wichtig sind nicht voran. Ziemlich blöde was?!
In der letzten Zeit haben sich mir allerdings einige neue Türen geöffnet, ich muss nur durchgehen und den Mut zur Veränderung haben, ohne Risiko läuft nichts, nur scheut man davor und bleibt lieber in sicheren Gefilden, auch wenn man damit eigentlich nicht glücklich ist. Es gibt Zeiten da muss man die Zähne zusammenbeißen, dabei aber darauf achten, dass man seine Ziele nicht verliert und man weiß wofür man es tut. Wenn man das Gefühl hat, dass es das falsche Studium ist, dass es einem gar nicht liegt, man gar nicht weiß was man dann damit eigentlich machen will etc. wird’s verdammt schwer. Aber wenn man sieht was man erreicht, worauf das alles abzielt, dann geht man, ohne viel murren mit einem Gefühl von Glück. Und wenn es das falsche Studium ist, sollte man sich fragen warum man es trotz dem tut bzw. welche 1000 anderen Möglichkeiten sich einem noch bieten.
Ich werde wohl mein Traumstudium niemals machen können, weil ich definitiv nicht das Geld dafür habe (240Euro monatliche Studiengebühr, plus Miete, plus Grundesversorgung, lässt sich nicht mit Bafög abdecken und neben einem 40Stunden/Woche Studium zu jobben, na ja, das will ich nicht, denn ich möchte mich 100% auf das Studium konzentrieren und alles mitnehmen was geht. Und am Ende hat man auch noch einen Berg Schulden.) Also suche ich gerade andere Wege, mit denen ich trotz dem in die Richtung gehen kann, die mir das Studium ermöglichen würde.
Ich rede nicht von Selbstbetrug ich rede von einer Grundeinstellung zum Leben, sich selbst und seinen Mitmenschen gegenüber. Ich rede auch nicht davon, dass man sich schlechtes Gut reden soll, aber man sollte eben auch nicht alles Gute ausklammern und es schlechter machen, als es eigentlich ist.
Ich verdiene gutes Geld und kann mir von dort aus einiges leisten, ich kann mit einer positives Einstellung meine Arbeit machen und so doch meinen Spaß daran haben, auf diese Weise schlaucht mich das alles nur noch halb so sehr und plötzlich flattern neue Jobangebote ins Haus, bekomme ich Ideen für meine Selbstständigkeit usw. wenn ch jetzt den Mut aufbringe auf diesem Weg zu bleiben, werde ich die Stundenzahl in meinem ungeliebten Job reduzieren können und mein Einkommen mit dem verdienen können, was mich glücklich macht. So zumindest der Grobe Plan Wink

_________________
"Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird. Und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse" (Goethe)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
momo offline
Verfasst am: Fr Aug 07, 2009 17:25 Antworten mit Zitat
Plumenkind
So noch so eine grandiose Buchempfehlung von mir, für alle Menschen, die einfach zu viele Interessen und Talente haben, sich einfach nicht auf eines festlegen können und deswegen immer wieder ins Schlittern geraten oder einfach feststecken.
Die Gesellschaft doktriniert einem ja förmlich auf, dass man sich in seinem Leben nun mal entscheiden muss und in nur einer Sache richtig professionell werden kann/muss.
Ich konnte mich noch nie entscheiden was genau ich machen will, hatte immer das Gefühl, dann zu viel anderes zu verpassen und mit diesem Druck im Rücken, hab ich dann oft gar nichts mehr machen können oder habe Projekte einfach nie zu Ende führen können.
Aber es geht auch anders, warum sich eigentlich immer von diesen scheiß gesellschaftlichen Normen und Konventionen so einengen lassen, warum nicht endlich mal ausbrechen und man selbst sein Wink?!

http://www.amazon.de/musst-nicht-entscheiden-tausend-Tr%C3%A4ume/dp/3423246545/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1249656969&sr=1-1


_________________
"Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird. Und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse" (Goethe)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scotty Blue offline
Verfasst am: Fr Aug 07, 2009 21:33 Antworten mit Zitat
Der Fotograph
ich muss mal deine Buchsammlung plündern momo Smile
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
momo offline
Verfasst am: Fr Aug 07, 2009 22:11 Antworten mit Zitat
Plumenkind
Ehr die von meinem neuen Mitbewohner Wink
Ich wäre alleine nie auf diese Bücher gestoßen, aber sie sind einfach nur grandios, wenn man sich darauf einlässt und sein eingeengtes Denken etwas frei macht.
Also mir hat unser neuer Mitbewohner jetzt schon, nach so kurzer Zeit, ganz schön viele neue Horizonte eröffnet und wir ihm auch. Läuft grad im Großen und Ganzen super, mal so nebenbei angemerkt, bis auf den Abwasch und den ganzen Kram der hier ständig liegen bleibt und durch die Gegend fliegt. 3 Chaosgenies auf einem Haufen, huijuijui *g*

_________________
"Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns herum immer wieder gepredigt wird. Und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse" (Goethe)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thekenhupi offline
Verfasst am: Sa Aug 08, 2009 10:58 Antworten mit Zitat

Wohnort: Koblenz
Da schlägt mein Putzherz Alarm Shocked

_________________
~You can't pay me enough to be nice to you~
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Azazel offline
Verfasst am: So Aug 09, 2009 12:18 Antworten mit Zitat

momo hat Folgendes geschrieben:
Ehr die von meinem neuen Mitbewohner Wink
Ich wäre alleine nie auf diese Bücher gestoßen, aber sie sind einfach nur grandios, wenn man sich darauf einlässt und sein eingeengtes Denken etwas frei macht.
Also mir hat unser neuer Mitbewohner jetzt schon, nach so kurzer Zeit, ganz schön viele neue Horizonte eröffnet und wir ihm auch. Läuft grad im Großen und Ganzen super, mal so nebenbei angemerkt, bis auf den Abwasch und den ganzen Kram der hier ständig liegen bleibt und durch die Gegend fliegt. 3 Chaosgenies auf einem Haufen, huijuijui *g*


...habt ihr euch für die Genies ein paar Haustiere geholt? Very Happy

_________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Azazel offline
Verfasst am: Fr Sep 04, 2009 11:00 Antworten mit Zitat

Der Spiegel - Geschichte mit dem Thema "Geld"
In einem Abschnitt über Marx lese ich gerade belustigt, dass er sich immer nur über seine Freunde mit betteln am Leben halten konnte und sein Geld mit vollen Händen für Prunk ausgegeben hat.
Zudem noch ein schöner Abschnitt:
"Widersprüchlich war Marx nicht nur im Verhältnis zum Geld. Die Gattin eines Bewunderers fragte ihn einmal, wer denn im Kommunismus die niedrigen, unangenehmen Arbeiten verrichten werde. Einen wie Karl Marx, mit seinen "durchaus aristokratischen Neigungen und Gewohnheiten" konnte sie sich nicht dabei vorstellen. "Ich auch nicht", antwortete der Vater des Kommunismus. "Diese Zeiten werden kommen, aber wir müssen dann fort sein."

_________________
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
AlecTr2n offline
Verfasst am: Fr Nov 13, 2009 12:17 Antworten mit Zitat

Wohnort: bei Koblenz
ein sehr feines Interview mit Richard Kruspe von Rammstein zum neuen Album

http://www.welt.de/kultur/article4895627/Rammstein-sind-zu-schlau-um-rechts-zu-sein.html

_________________
Wissenschaftler haben bewiesen: Männer sind intelligenter als Frauen. Da wo Männer denken, haben Frauen ein Loch!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger ICQ-Nummer
schnetzelspatz offline
Verfasst am: Di Dez 21, 2010 23:51 Antworten mit Zitat

Wohnort: Stendal
Christoph Schulte-Richtering - Schnick, Schnack, Schnuck: Die kleine Weltgeschichte
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
VEB QEK Henningsdorf offline
Verfasst am: Di Jan 18, 2011 16:12 Antworten mit Zitat

Wohnort: Simmern
http://www.amazon.de/Auf-eine-Zigarette-Helmut-Schmidt/dp/3462040650

_________________
GG Allin - Idol einer Generation
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
daniels offline
Verfasst am: Di Feb 08, 2011 02:40 Antworten mit Zitat
Kleines Kind mit Lolli
Wohnort: Andernach
Frosti: Milan Kundera

_________________
Through the darkness of futures past, the magician longs to see. One chants out between two worlds: "Fire Walk With Me."
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sheep offline
Verfasst am: Di Feb 08, 2011 07:59 Antworten mit Zitat
beruhigendes Schaf
Wohnort: Koblenz
Laughing Laughing
übrigens hab ich ja das buch in meinem besitz - ich hatte es aber vergessen.

_________________
meine meinung steht fest, bitte verwirrt mich nicht mit tatsachen.

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
frost bite offline
Verfasst am: Di Feb 08, 2011 19:50 Antworten mit Zitat
First Lady und Aggressor
Wohnort: Schafstall
Das hat Mortar später dann auch noch für uns gegoogelt.
Auch wenn er kein Franzose ist, so lebt er doch immerhin da ... anders als Hemingway Wink

_________________
Das ist das Schlimmste - sich dran zu gewöhnen. Denn daran gewöhnt man sich nie. (Randall Disher)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
daniels offline
Verfasst am: Di Feb 08, 2011 22:44 Antworten mit Zitat
Kleines Kind mit Lolli
Wohnort: Andernach
War das nicht der der Ecce Homo geschrieben hatte?

_________________
Through the darkness of futures past, the magician longs to see. One chants out between two worlds: "Fire Walk With Me."
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 12 von 13    Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 11, 12, 13  Weiter
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Mai 23, 2018 08:56
Foren-Übersicht  »  Halle der Schriften  »  Ich lese gerade...
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.